Neue Praxisadresse: 1230, Baslergasse 12/top 17                                               

Rita Würth

Personenzentrierte Psychotherapie n. Carl R. Rogers

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

mobile Psychotherapie

Datenschutz

Ich erhebe, verarbeite und nutze Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von mir angebotenen Webseite. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die ich lediglich durch einen Link verweise.

Bei der Nutzung meiner Webseite bleiben Sie anonym, solange Sie mir nicht von sich aus freiwillig Ihre Daten mitteilen.

Ich werde die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung gebe ich keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass ich rechtlich dazu verpflichtet bin. Ich weise jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Sofern Sie es von mir verlangen, gewähre ich Ihnen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, beziehungsweise löschen diese. Wenn Sie Daten berichtigen, löschen oder einsehen wollen, genügt hierfür ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse.

erweiterter Datenschutz nach DSGVO 2018

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende Informationen erheben:

Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers.

Diese Webseite speichert und verarbeitet keine Cookies.

Allgemeines zum Datenschutz (Angaben nach Artikel 13 EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO)


Verantwortliche Person:

Rita Würth, 1230 Wien, Ketzergasse 65, [email protected]t, 0676/4333725


Datenkategorien:

Personenbezogene Daten, wie Stammdaten, Kontaktdaten usw. werden ausschließlich bei der betroffenen Person erhoben.


Zweck der Datenverarbeitung:

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben um den Behandlungsvertrag und die damit verbunden Pflichten zu erfüllen. Hierzu verarbeite ich Ihre Daten für die Rechnungslegung, für die Zuschussbeantragung, für die Terminkoordination, für die Führung des KlientInnenaktes sowie für Notfälle.


Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Abs. 2 lit h DSGVO 2018. Des Weiteren werden Ihre Daten auch auf den Rechtsgrundlagen Vertragserfüllung sowie lebenswichtige Interessen verarbeitet.


Kategorien von Datenempfängern:

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, es zur Rechnungslegung und in Notfällen notwendig ist.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind insbesondere öffentliche Stellen, Steuerberater, Vertrags- und Geschäftspartner, gesetzliche Vertreter, Versorgungsvereine, Krankenkassen und Versicherungen.

Die Übermittlung dient überwiegend dem Zweck der Abrechnung der erbrachten Leistungen.


Speicherdauer:

Ihre Daten werden solange verarbeitet, wie dies zum Zweck der Vertragserfüllung, zur Erfüllung gesetzlicher (Aufbewahrungs-)Pflichten (siehe Psychotherapiegesetz) und zur Geltendmachung oder Abwehr von (drohenden) Rechtsansprüchen innerhalb der maßgeblichen Verjährungsfrist notwendig ist.


Betroffenenrechte:

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Weiters steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde) zu.